Darauf bin ich am Meisten gespannt… was noch so kommt…

Erst mal nehme ich das, was bereits im Gange ist: Gesundung.
Dann nehme ich das, was sich auf der Waage tut: Abnahme.

Und dann wünsche ich mir: ein wenig mehr den Hintern hochbekommen Richtung Sport. Schließlich hab ich mich für den Womens Run 2013 in Köln angemeldet. Nur 5km walken. Das geht auch untrainiert.
Aber ich glaube (und befürchte :-D), dass ich ganz gerne eine nette Zeit absolvieren möchte. Dürfte wohl Ansporn genug sein.

Dann weiß ich, dass mir bei einer schönen Abnahme auch überflüssige Haut zur Verfügung steht. Die werde ich mit Sport nur bedingt in den Griff bekommen, aber ein wenig strafferes Gewebe dank definierter Muskulatur wäre auch ganz nett.

Ich bin fest davon überzeugt, dass ich mit LCHF nie ins Jojo gerate. Nun weiß ich ja, was mich krank und fett gemacht hat: Die Kohlenhydrate.