Ich musste tatsächlich kurz überlegen, ob an diesem Gericht wirklich alles vegetarisch ist :-)
Ab uns zu landet doch der Geschmacksverstärker Speck im Essen und weil kein Fleisch aufm Teller liegt, siehts so vegetarisch aus ;-))

Ich bin ja seit kurzem Smartphone-Besitzerin (ob stolze wird sich noch rausstellen). Also hab ich mal mit der Handykamera geknipselt, anstatt die gute EOS zu bemühen.

Mein altes Samsunghandy konnte ich problemlos mit dem MacBook hier via Blauzahn verbinden und zack, waren die Fotos da. Und die aaaaalllerschlechteste Quali hatten die Bilder auch nicht…

Nun schafft es also dieses Galaxy nicht, sich in meinen Läppi einzudingsen. Aber ich kann ja vom Handy aus ne Mail mit Bild schicken.  Und das dauert.

Und es dauert immer noch!

Also, dann muss das Bild noch warten, aber hier gibts schon mal das Rezept, wie immer suuupersimpel!

Zutaten für 2 Personen (was ich benutzte):

ca. 400g Pastinaken
1 kleine Zwiebel
Salz, Pfeffer, Petersilie, ordentlich Muskat
4 Eier der Größe M (aber ich glaub, die waren noch kleiner!)
Fett für die Pfanne

Becher Creme fraiche (200g)
Salz, Pfeffer, sonstige Kräuter nach Wunsch und Geschmack

Pastinaken reiben, die Zwiebel auch, wenn man nicht so feine kleine Würfelchen hinbekommt ;-)
Würzen, mit den Eier mischen, und Esslöffelweise in die Pfanne.
Ich hab meine recht platt gedrückt, dann waren sie auch recht flott durch ;-)

Die Leckerchen ziehen unglaublich viel Fett, ich hab immer wieder in die Pfanne nachgeschwuppt.

Während dem Braten lässt sich die Creme fraiche prima anrühren. Hat diesmal Herzblatt übernommen und war richtig lecker .

Der allerschnellste Dip dazu aber ist:
Creme fraiche mit einem EL Ajvar verrührt!

Huch, das Bild ist angekommen:

Hinweis für Abnehmer:
Pastinaken haben ca. 2,5g KH/100g.

Also gut, die Bild-Quali ist nicht die Beste! Es war zwar abends und bei doofem Küchenlicht, aber… selbst da macht die EOS (und auch das Nichtsmartphone!) bessere Bilder… *hmpf*

Ach, ich nehme gerne auch Tipps entgegen, wie ich ohne Mailschreiben die Bilder vom Handy aufs Läppi bekomme :) Übrigens: mir fehlt noch ein Kabel, hat SchwiMu wohl noch in der Schublade liegen, damit sollte es aber auch gehen…