Der Gulo gulo hat einen “Bruder”.

Den Gulo lchf-icus.

Diese Gattung treibt sich in der realen Welt als Einzelgänger oder in sehr kleinen Gruppen herum, während im Internet ein großes Forum als kuschelige Herberge genutzt wird. Dort werden Erfahrungen ausgetauscht, Hilfe gewährt und Neuankömmlinge herzlich aufgenommen. Dieses Verhalten tritt auch immer öfter in der realen Welt auf, wenn sich neue Gattungszugehörige in der Öffentlichkeit outen. Beliebte Orte dafür sind der Womens Run in Köln und seit kurzem der Stammtisch in Stuttgart.

Der Gulo lchf-icus ist in seinen Reihen bekannt für Gesundheit und eine Gewichtsregulierung nach unten, seltener nach oben. Die Außenwelt nimmt den Gulo lchf-icus noch recht oft als Sonderling wahr, wenn im Restaurant herkömmliche Sättigungsbeilagen verschmäht, sich aber die besten und fettesten Stücke gesichert werden.

Der Gulo lchf-icus wurde in die Gattung Gulo aufgenommen, da sich neuerdings viele Forenmitglieder als Gulo gulo bezeichnen, was gemeinhin zu Verwechslungen führen könnte.

 

 

 

:muahaha: